Blog

 


glutenfreies Low Carb Brot frei Schnauze

Ab und zu bequeme ich mich ja doch nochmal dazu zu backen. Da ich aber selten die Lust habe, selbst meine eigenen Rezepte heraus zu suchen, habe ich das Ganze dieses Mal frei Schnauze gemacht. Das Brot ist erstaunlich gut gelungen und auch sehr lecker. Deshalb möchte ich das Rezept doch behalten und mit euch teilen. Ich weiß, das klingt jetzt paradox, weil ich gerade was anderes schrieb, aber so ist das nun mal manchmal mit uns Menschen. 😀

Weiterlesen

1 Kommentar


Apotheken Umschau schürt Angst vor ketogener / zuckerfreier Ernährung

Heute erreichte mich in einem Posting auf Facebook, der Gruppe von Karen Wiltner, ein Artikel der Apothekenumschau zum Thema Gefährlichkeit von ketogener Ernährung.

Ich habe mir diesen Artikel durchgelesen. Das dauert meist nicht lange, weil die Apothekenumschau für mich eher eine Art "Revolverblatt", für den Warteraum beim Arzt darstellt und sich meist an Rentner und Menschen, die offenbar wenig Zeit oder Muße haben etwas zu lesen und zu verstehen, richtet. Entsprechend einfach und kurz gehalten sind diese Artikel. Sie sind leider aber auch oft kontrovers und teilweise falsch, stellen Meinungen einzelner Ärzte, wenn auch bereits durch Studien oder wissenschaftliches Vorankommen der Medizin widerlegt, als Richtlinie dar und erzeugen so ein völlig falsches Bild und Angst und Panik, wo Aufklärung passieren sollte. Leider halten sich auch die dortigen Journalisten offenbar nicht so lange mit Artikeln auf und entsprechend wird nicht hinterfragt oder erst einmal recherchiert...

Weiterlesen

Keine Kommentare


Ich als Gastautor - "Insulinresistenz - Der Weg zur Genesung"

Endlich ist es da. Das Buch Insulinresistenz - der Weg zur Genesung Link auf Amazon, an dem ich mich als Gastautor beteiligen konnte. Ich war als Gastautor zum Kapitel Körperliche Aktivität und Sport mit an diesem Projekt von Autorin Alicja Kurzius beteiligt und hatte viel Spaß dabei. In diesem Buch erfahrt ihr alles wissenswerte zum Thema Insulinresistenz, bekommt darüber hinaus Rezeptideen und Lösungsansätze, um wieder gesund zu werden.

Weiterlesen

2 Kommentare


Wichtige Nährstoffe und Vitamine für die Schilddrüse, das Immunsystem und den Stoffwechsel

Besonders mit einer autoimmunen Stoffwechselerkrankung wie Hashimoto, ist es wichtig, alle wichtigen Nährstoffen und Vitaminen im Blick zu haben und bei Mängeln aufzufüllen. Einige davon sind ganz besonders an endokrinen Prozessen, der Bildung, Umwandlung, Resorption und dem Transport von Schilddrüsenhormonen, einem funktionierenden Energiestoffwechsel und gesundem Immunsystem beteiligt. Im folgenden, will ich einige für uns wichtige davon vorstellen. 

Weiterlesen

5 Kommentare


Abnehmen und Ernährung optimieren mit Hashimoto - Video 2

Im 2. Teil meiner Videoreihe darüber, wie ich trotz Hashimoto 50 Kg abnehmen konnte. Ich erzähle euch einiges darüber, wie wir die Ernährung so optimieren können, dass wir die Hormonbildung besser unterstützen, den Fett-Stoffwechsel hochbringen und das Immunsystem schwächende und entzündungsfördernde Lebensmittel in der täglichen Nahrung reduzieren können.

Weiterlesen

Keine Kommentare


Wie ich trotz Hashimoto 50Kg abnehmen konnte - neue Videoreihe

Endlich geht es los mit meiner neuen Videoreihe über die Wege mit Hashimoto abzunehmen. Ich selbst habe nach einer jahrelangen Ärzteodyssey und Unterfunktion in nur 2 Jahren fast 50 Kg abnehmen können und halte das Gewicht seitdem. Nun wird es Zeit für mich dieses Wissen und die Kraft, die ich daraus schöpfe an alle weiter zu geben. 🙂

Weiterlesen

Keine Kommentare


Freie Werte ft4 und ft3 nur noch in Ausnahmefällen? Neue Laborrichtlinien der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. zum 1.4.2018

Meine lieben, aktuell kursiert das Gerücht, auch durch Ärzte geschürt, dass diese, seit dem 1.4.2018, den ft4 und ft3 nicht nach den neuen Laborrichtlinien und Abrechnungen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung abnehmen dürfen, wenn der TSH Basal unauffällig oder in der Norm ist. Die Kosten sollen angeblich bis zu 200 EUR betragen. Das ist natürlich totaler Quatsch.
Ich gehe der Sache in diesem Artikel auf den Grund und das dauert nicht einmal sehr lange.


Weiterlesen

Keine Kommentare


Hashimoto ohne Hormone, und noch heilbar? Warum das Gefährlich ist!

Wer "wirklich" Hashi hat - da gibt es nämlich so einige, die offenbar gar keines haben oder aufgrund einer falschen Ultraschall Diagnose und auf puren Verdacht im Netz unterwegs sind - und kein LT nimmt, ist entweder, meiner Meinung nach, nicht ganz aufgeklärt oder mag es eine tickende Zeitbombe zu sein... ist mir vollkommen unverständlich sowas.

Weiterlesen

Keine Kommentare


Umwandlungsstörung erkennen und behandeln

Was ist eigentlich eine Umwandlungsstörung? Wie erkenne ich eine Umwandlungsstörung? Welche Werte brauche ich dafür? Warum ist das wichtig zu wissen und was macht man dagegen? Kann ich auch nur T3 nehmen und warum nicht? Warum abendliche Einnahme? Diese und viele andere Fragen kläre ich in diesem neuen Video. 🙂

Weiterlesen

4 Kommentare


Warum TSH Basal allein Blödsinn ist und ihr ft4 und ft3 Werte braucht.

Die Frage taucht ja immer wieder auf. Viele Wissen auch nicht, warum oder wie sie ihren Arzt davon überzeugen können, nicht nur den verdammten TSH Basal im Blut zu bestimmen. Damit ihr euch also immer schön vorher informieren könnt, und warum das sinnlos ist, hier noch einmal in Videoform von mir:

Weiterlesen

Keine Kommentare