Blog


dunkle, glutenfreie Low Carb Brötchen mit Kürbiskernmehl


Nach langer Zeit mal wieder ein Rezept von mir. Einfach schnell und erstaunlich lecker.

Eigentlich wollte ich das Rezept mit selbst gemahlenem Leinsamenmehl machen, hatte aber in dem Moment, als ich schon Eier und Haferflockenmehl in der Schüssel hatte, keines mehr parat - so kann's gehen, wenn man ewig nicht bäckt - aber egal, aus der Not eine Tugend gemacht und Zack! - Ich hatte noch Kürbiskerne, also schnell ab in den Smoothiemixer / Standmixer und zu Mehl gemahlen.

Und voila, da haben wir ein erstaunlich leckeres und zufällig neues Rezept entwickelt, das einfach umzusetzen ist. Die Zutaten bekommt man wirklich in jedem Supermarkt. Dieses mal, also keine Fancy Zutaten, alles ganz schlicht.

Zutaten

  • 3 Eier
  • 150g Quark (20% Fett)
  • 75g Kürbiskernmehl*
  • 50g Haferflockenmehl*
  • 1/2 Tüte Backpulver
  • 25g Flohsamenschalen Mehl / Pulver
  • 1 Prise Salz

    * = selbst gemahlen im Smoothie- / Standmixer

Alles vermengen, kurz durch mixen, mit dem Handrührgerät und bei 150° Grad Umluft für 40min in den Ofen.

 

Keine Kommentare


glutenfreies Low Carb Brot

Ab und zu bequeme ich mich ja doch nochmal dazu zu backen. Da ich aber selten die Lust habe, selbst meine eigenen Rezepte heraus zu suchen, habe ich das Ganze dieses Mal frei Schnauze gemacht. Das Brot ist erstaunlich gut gelungen und auch sehr lecker. Deshalb möchte ich das Rezept doch behalten und mit euch teilen. Ich weiß, das klingt jetzt paradox, weil ich gerade was anderes schrieb, aber so ist das nun mal manchmal mit uns Menschen. 😀

Zutaten

  • 100g Haferflocken
  • 100g Lupinenmehl
    (austauschbar durch mehr Leinsamenmehl, Kokos- Mandelmehl...)
  • 100g Leinsamenmehl
  • 40g Flohsamenschalen
    (oder 50g mehr Leinsamenmehl)
  • 4 große Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Tüte Backpulver
  • 300ml heißes Wasser

Zubereitung vom Teig

Alle Zutaten vermengen und mit ca. 150ml vom heißen Wasser anrühren. Den Rest des Wassers langsam dazu gießen und weiter rühren oder kneten. Den fertigen Teig ca. 30-40min an einem warmen Ort mit Küchentuch drüber ziehen lassen.

Backen vom Brot

Den fertigen Teig noch einmal per Hand durchkneten und zu einem Laib Brot formen. Danach in den vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Umluft für 30 min. backen. Ich habe ihn dann noch einmal mit einem Messer gekreuzt und weitere 20 min. bei 100 Grad im Ofen gelassen. Anschließend etwas auskühlen lassen, anschneiden und genießen.

Das fertige Brot wiegt bei mir 750 g und hält sich mindestens 1 Woche.

Bei einer Scheibe von ca 50 g sind das nicht einmal 4 g Kohlenhydrate. Dafür durch die Eier, Haferflocken, das Lupinen- und Leinsamenmehl reichlich gute Proteine und alle wichtigen Mikronährstoffe, die wir so brauchen.

Ich lagere es meistens im Ofen, da ich diesen ansonsten nicht benutze. Guten Hunger. Teilen ausdrücklich erwünscht. 🙂

1 Kommentar


Apotheken Umschau schürt Angst vor ketogener / zuckerfreier Ernährung

Heute erreichte mich in einem Posting auf Facebook, der Gruppe von Karen Wiltner, ein Artikel der Apothekenumschau zum Thema Gefährlichkeit von ketogener Ernährung.

Ich habe mir diesen Artikel durchgelesen. Das dauert meist nicht lange, weil die Apothekenumschau für mich eher eine Art "Revolverblatt", für den Warteraum beim Arzt darstellt und sich meist an Rentner und Menschen, die offenbar wenig Zeit oder Muße haben etwas zu lesen und zu verstehen, richtet. Entsprechend einfach und kurz gehalten sind diese Artikel. Sie sind leider aber auch oft kontrovers und teilweise falsch, stellen Meinungen einzelner Ärzte, wenn auch bereits durch Studien oder wissenschaftliches Vorankommen der Medizin widerlegt, als Richtlinie dar und erzeugen so ein völlig falsches Bild und Angst und Panik, wo Aufklärung passieren sollte. Leider halten sich auch die dortigen Journalisten offenbar nicht so lange mit Artikeln auf und entsprechend wird nicht hinterfragt oder erst einmal recherchiert...

Weiterlesen

Keine Kommentare


Ich als Gastautor - "Insulinresistenz - Der Weg zur Genesung"

Endlich ist es da. Das Buch Insulinresistenz - der Weg zur Genesung Link auf Amazon, an dem ich mich als Gastautor beteiligen konnte.

Ich war als Gastautor zum Kapitel Körperliche Aktivität und Sport mit an diesem Projekt von Autorin Alicja Kurzius beteiligt und hatte viel Spaß dabei. In diesem Buch erfahrt ihr alles wissenswerte zum Thema Insulinresistenz, bekommt darüber hinaus Rezeptideen und Lösungsansätze, um wieder gesund zu werden.



Ich litt selbst durch jahrelang unbehandelte Unterfunktion mit meiner Hashimoto Thyreoiditis an IR und bin seit 2 Jahren in der Facebookgruppe von Alicja als User sehr aktiv. Daher lag es für sie nahe, mich auch als Blogger und Youtuber an dem Projekt zu beteiligen.

In meinem Kapitel zeige ich euch, wie ihr es schaffen könnt sportlich aktiver zu werden und gebe euch nicht nur Übungen und Ideen zu Workouts mit auf den Weg. Ich versuche euch aufzuzeigen, wie man sich motivieren kann und woraus sich Motivation speist und wie man sie positiv nutzen kann. Obendrauf gibt es noch einen Wochenplan, den ihr euch auch frei zusammen stellen könnt.

Ich habe mich heute mal hingesetzt und auch gleich passend dazu ein kleines Unboxing Video auf Youtube gemacht. Viel Spaß damit.

Link zum Buch auf Amazon:
Insulinresistenz der Weg zur Genesung

Alicjas Blog zum Thema Insulinresistenz
Ein früherer Beitrag von mir auf Alicjas Webseite
zum Thema Nährstoffe und Vitamine und IR in Verbindung mit Hashimoto



Weiterlesen

2 Kommentare


Wichtige Nährstoffe & Vitamine für die Schilddrüse, Immunsystem & Stoffwechsel

Besonders mit einer autoimmunen Stoffwechselerkrankung wie Hashimoto, ist es wichtig, alle wichtigen Nährstoffen und Vitaminen im Blick zu haben und bei Mängeln aufzufüllen. Einige davon sind ganz besonders an endokrinen Prozessen, der Bildung, Umwandlung, Resorption und dem Transport von Schilddrüsenhormonen, einem funktionierenden Energiestoffwechsel und gesundem Immunsystem beteiligt. Im folgenden, will ich einige für uns wichtige davon vorstellen. 

Bei diagnostizierten Mängeln gilt es diese aufzufüllen, um oben genannte Prozesse optimal zu unterstützen. Leider werden nicht alle diese Werte von den Krankenkassen übernommen. Als Frau hat man teilweise den Vorteil, dass einige sich auch in der Bildung der Sexualhormone wiederfinden und man so über den/die Gynäkologen/in eine Bestimmung der Werte bekommen kann, die normal nicht immer durch die Kassen abgedeckt werden.

Die dazu gehörigen Präparate, die ich zum Auffüllen nutze, stelle ich kurz mit Link dazu. Diese Liste ersetzt selbstverständlich keinen ärztlichen Rat. Da die meisten Vitamine und Nährstoffe aber eh selbst bezahlt werden müssen, biete ich diese an. Ich achte dabei auf sinnvolle Zusammensetzungen ohne viele und gefährliche Füllstoffe wie Magnesiumstearate, die sich leider sogar in Apothekenpflichtigen Mitteln verstecken können.

>> Die Tabelle ist zum lesen am Smartphone, mit dem Finger links-rechts scrollbar <<

WICHTIG FÜR DIE SCHILDDRÜSE
Selen    
Selen ist nicht nur ein Fänger freier Radikaler und schützt vor oxidativem Stress. Es trägt dadurch auch zu einem gesunden Immunsystem, gesunden Haaren und Nägeln und der Bildung von Spermien beim Mann bei. Es ist außerdem für die Deiodasen und Enzyme der Umwandlung von T4 zum stoffwechselaktivem T3 und die Freisetzung von Jod in den Zellen zuständig und damit gerade für uns sehr wichtig.
Bestimmung und Normwerte Plasma: 0,8-1 μmol/l (6,3-7,9 μg/dl)
Vollblut: 0,9-1,8 μmol/l (7,1-14,2 μg/dl)
Urin: 0,05-0,2 μmol/l (4-16 μg/l)
 
Einnahmeempfehlung 200-400ug Morgens mit dem LT, Menge mit Arzt abzustimmen  
Ich fülle auf mit Natriumselenit Link zu Amazon
Kelp (natürliches Jod)    
Das natürliche Jod der Braunalge ist wichtig für die Bildung und Umwandlung von Schilddrüsenhormonen. Da wir auf künstliche Iodverbindungen, wie sie in Jodsalz oder Medikamenten und Jodtabletten zu finden sind, eher verzichten sollten, ist natürliches Jod unersetzlich für einen funktionierenden Stoffwechsel.
Bestimmung im Blut Urin  
Normwerte Werte von 100-200ug gelten als normale Jodversorgung  
Einnahmeempfehlung Kelp kann als einziges mit Selen, Morgens zum LT genommen werden.   
Ich fülle auf mit Kelp Extrakt von Fair Vital Link zu Amazon
WICHTIG FÜR DAS IMMUNSYSTEM
Vitamin D    
 
Bestimmung über Blutwert 25-oh-Vitamin-D3  
Normwerte größer 60 ng/ml bis 100 ng/ml sind für uns optimal  
Einnahmeempfehlung Morgens oder Mittags zu einer fettreichen Mahlzeit mit Magnesium, eventuell K2, kombinierbar mit B-Vitaminen, nicht kombinierbar mit Zink & Eisen  
Ich fülle auf mit Vit4Ever Vitamin D3 Depot 10.000 I.E. täglich Link zu Amazon
Zink    
Neben Eisen das zweithäufigste Spurenelement und ein wichtiger Nährstoff im Körper. Es ist wichtig für Zellteilung, Eiweißsynthese, Enzyme und seine Reaktionen und Stoffwechselvorgängen, wie z.B. der Bildung von Insulin, Stoffwechsel-, Sexual- und Wachstumshormonen. Außerdem ist es wichtig für das Immunsystem und die Wundheilung.
Bestimmung über Blutwert Zink  
Normwerte im Vollblut 4,0 – 7,5 mg/l
im Serum/ Plasma 0,6 – 1,2 mg/dl
 
Einnahmeempfehlung Abends vor dem Zu Bett gehen, am Besten mit Vitamin C, nicht kombinierbar mit D3, Eisen, Magnesium, B-Vitaminen Link zu Amazon
Ich fülle auf mit Zinkgluconat oder Zinkbisclycinat Link zu Amazon 2
WICHTIG FÜR DAS NERVENSYSTEM UND DEN STOFFWECHSEL
Magnesium
Magnesium ist essentiell und daher für uns nicht selbst im Körper herstellbar. Wir müssen es von außen über die  Nahrung oder Ergänzungen zuführen. Es ist mit fast 60% seines Vorkommens im Körper an Knochen gebunden und daher wichtig für das Knochenwachstum, die Eiweißsynthese, dient der Übertragung von Nervenimpulsen und Kontraktion von Muskeln, trägt zur Zellteilung und Erneuerung bei und leistet wichtige Dienste für einen funktionierenden Energiestoffwechsel.
Blutbestimmung Lässt sich durch seine zum größten Teil gebunden Form an Knochen nur schwer über Blut bestimmen und ist daher nicht aussagekräftig genug. Eine Einnahme ist aber weitestgehend ungefährlich und wird bei zu hoher Dosierung ausgeschieden. Zu hohe Dosen wirken abführend und können Übelkeit erzeugen.  
Einnahmeempfehlung Über den Tag verteilt, mit D3, nicht kombinierbar mit Zink oder Eisen  
Ich fülle auf mit Magnesium Pur Kapseln (Magnesiumcitrat) Link zu Amazon
B12 & B-Komplexe
B-Vitamine sind nicht nur in ihrer Anzahl komplex, auch in Ihrer Wirkung haben sie eine Vielzahl an Aufgaben, die unter anderem zur Bildung von Haut- und Haar, der Blutbildung, der Signalübertragung in Nerven und Zellen und der Sauerstoffversorgung in den Zellen dienen. Sie sind wesentlich am Energiestoffwechsel des Eiweiß-, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsels beteiligt, aber auch am Cholesterin- und Eisenstoffwechsel, der Wundheilung, der Lebertätigkeit und dienen der Aufrechterhaltung des Immunsystems.
Wichtige B-Vitamine sind B2, B4 (Cholin), B5-B7(Biotin), B8 (Inositol - wird heute nicht mehr zu den B-Vitaminen gerechnet), B9 (Folsäure) und B12 (Cobalamin)
Blutbestimmung Holo TC (B12 Speicher)  
Einnahmeempfehlung Bei starkem Mangel, gibt es B12 spritzen, die mit dem Arzt abgesprochen verabreicht werden. Ansonsten kombinierbar mit D3, Magnesium, Vitamin C. Ich nehme es direkt mit D3 und Mangesium  
Ich erhalte mit B-Komplex von Greenfood Link zu Amazon
Eisen
Eisen ist wichtig für Enzyme, die bei der Bildung von T4 (Thyroxin) mitwirken z.B. Schilddrüsen-Peroxidase (TPO). Bestimmung von Mängeln ist mit Hashimoto ganz besonders wichtig für Frauen mit Zyklus- und Blutungsstörungen.
Bestimmung im Blut Eisen
Ferritin (Eisenspeicher)
Transferrin (Eisentransporter)
 
Einnahmeempfehlung Nachmittags gegen 16-18 Uhr oder Abends vor dem zu Bett gehen. In jedem Fall 3-4 Stunden Abstand zu anderen Nährstoffen und Vitaminen. Gut kombinierbar mit Vitamin C (Eisenbooster)  
Ich empfehle Eisenbisclycinat von Vitabay Link zu Amazon

Quellen:
https://www.netdoktor.at/laborwerte/selen-6684753
https://www.jod.de/jod-bedarf-angebot/bedeutung-von-jod-fuer-schilddruese-und-stoffwechsel
https://flexikon.doccheck.com/de/Deiodinase
http://flexikon.doccheck.com/de/Cholin
http://flexikon.doccheck.com/de/Paraaminobenzoes%C3%A4ure
https://www.loges.de/de/service/magazin/uebersicht-ueber-die-b-vitamine/
http://flexikon.doccheck.com/de/B-Vitamin
https://de.wikipedia.org/wiki/Vitamin_B
https://www.vitaminexpress.org/de/magnesium
https://www.herbano.com/de/ratgeber/magnesium-entspannung
https://www.netdoktor.at/laborwerte/magnesium-8438
http://flexikon.doccheck.com/de/Magnesium
http://flexikon.doccheck.com/de/Ferritin

Diesen Artikel findest du auch auf Insulinresistenz.club

http://insulinresistenz.club/vitamine-naehrstoffe-stoffwechsel-optimieren



Weiterlesen

5 Kommentare


Abnehmen und Ernährung optimieren mit Hashimoto - Video 2

Im 2. Teil meiner Videoreihe darüber, wie ich trotz Hashimoto 50 Kg abnehmen konnte. Ich erzähle euch einiges darüber, wie wir die Ernährung so optimieren können, dass wir die Hormonbildung besser unterstützen, den Fett-Stoffwechsel hochbringen und das Immunsystem schwächende und entzündungsfördernde Lebensmittel in der täglichen Nahrung reduzieren können.



Weiterlesen

Keine Kommentare


Wie ich trotz Hashimoto 50Kg abnehmen konnte

Endlich geht es los mit meiner neuen Videoreihe über die Wege mit Hashimoto abzunehmen. Ich selbst habe nach einer jahrelangen Ärzteodyssey und Unterfunktion in nur 2 Jahren fast 50 Kg abnehmen können und halte das Gewicht seitdem. Nun wird es Zeit für mich dieses Wissen und die Kraft, die ich daraus schöpfe an alle weiter zu geben. 🙂



Weiterlesen

Keine Kommentare


Freie Werte ft4 und ft3 nur noch in Ausnahmefällen? Neue Laborrichtlinien der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. zum 1.4.2018

Meine lieben, aktuell kursiert das Gerücht, auch durch Ärzte geschürt, dass diese, seit dem 1.4.2018, den ft4 und ft3 nicht nach den neuen Laborrichtlinien und Abrechnungen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung abnehmen dürfen, wenn der TSH Basal unauffällig oder in der Norm ist. Die Kosten sollen angeblich bis zu 200 EUR betragen. Das ist natürlich totaler Quatsch.
 
Ich gehe der Sache in diesem Artikel auf den Grund und das dauert nicht einmal sehr lange.



Weiterlesen

2 Kommentare


Hashimoto ohne Hormone, und noch heilbar? Warum das Gefährlich ist!

Wer "wirklich" Hashi hat - da gibt es nämlich so einige, die offenbar gar keines haben oder aufgrund einer falschen Ultraschall Diagnose und auf puren Verdacht im Netz unterwegs sind - und kein LT nimmt, ist entweder, meiner Meinung nach, nicht ganz aufgeklärt oder mag es eine tickende Zeitbombe zu sein... ist mir vollkommen unverständlich sowas.

Weiterlesen

Keine Kommentare


Umwandlungsstörung erkennen und behandeln

Was ist eigentlich eine Umwandlungsstörung? Wie erkenne ich eine Umwandlungsstörung? Welche Werte brauche ich dafür? Warum ist das wichtig zu wissen und was macht man dagegen? Kann ich auch nur T3 nehmen und warum nicht? Warum abendliche Einnahme? Diese und viele andere Fragen kläre ich in diesem neuen Video. 🙂

Weiterlesen

6 Kommentare