Wichtige Nährstoffe und Vitamine für die Schilddrüse, das Immunsystem und den Stoffwechsel

Besonders mit einer autoimmunen Stoffwechselerkrankung wie Hashimoto, ist es wichtig, alle wichtigen Nährstoffen und Vitaminen im Blick zu haben und bei Mängeln aufzufüllen. Einige davon sind ganz besonders an endokrinen Prozessen, der Bildung, Umwandlung, Resorption und dem Transport von Schilddrüsenhormonen, einem funktionierenden Energiestoffwechsel und gesundem Immunsystem beteiligt. Im folgenden, will ich einige für uns wichtige davon vorstellen. 

Bei diagnostizierten Mängeln gilt es diese aufzufüllen, um oben genannte Prozesse optimal zu unterstützen. Leider werden nicht alle diese Werte von den Krankenkassen übernommen. Als Frau hat man teilweise den Vorteil, dass einige sich auch in der Bildung der Sexualhormone wiederfinden und man so über den/die Gynäkologen/in eine Bestimmung der Werte bekommen kann, die normal nicht immer durch die Kassen abgedeckt werden.

Die dazu gehörigen Präparate, die ich zum Auffüllen nutze, stelle ich kurz mit Link dazu. Diese Liste ersetzt selbstverständlich keinen ärztlichen Rat. Da die meisten Vitamine und Nährstoffe aber eh selbst bezahlt werden müssen, biete ich diese an. Ich achte dabei auf sinnvolle Zusammensetzungen ohne viele und gefährliche Füllstoffe wie Magnesiumstearate, die sich leider sogar in Apothekenpflichtigen Mitteln verstecken können.

WICHTIG FÜR DIE SCHILDDRÜSE
Selen
Selen ist nicht nur ein Fänger freier Radikaler und schützt vor oxidativem Stress. Es trägt dadurch auch zu einem gesunden Immunsystem, gesunden Haaren und Nägeln und der Bildung von Spermien beim Mann bei. Es ist außerdem für die Deiodasen und Enzyme der Umwandlung von T4 zum stoffwechselaktivem T3 und die Freisetzung von Jod in den Zellen zuständig und damit gerade für uns sehr wichtig.
Bestimmung und Normwerte Plasma: 0,8-1 μmol/l (6,3-7,9 μg/dl)
Vollblut: 0,9-1,8 μmol/l (7,1-14,2 μg/dl)
Urin: 0,05-0,2 μmol/l (4-16 μg/l)
 
Einnahmeempfehlung 200-400ug Morgens mit dem LT, Menge mit Arzt abzustimmen  
Ich fülle auf mit Natriumselenit Link zu Amazon
Kelp (natürliches Jod)
Das natürliche Jod der Braunalge ist wichtig für die Bildung und Umwandlung von Schilddrüsenhormonen. Da wir auf künstliche Iodverbindungen, wie sie in Jodsalz oder Medikamenten und Jodtabletten zu finden sind, eher verzichten sollten, ist natürliches Jod unersetzlich für einen funktionierenden Stoffwechsel.
Bestimmung im Blut Urin  
Normwerte Werte von 100-200ug gelten als normale Jodversorgung  
Einnahmeempfehlung Kelp kann als einziges mit Selen, Morgens zum LT genommen werden. 
Ich fülle auf mit Kelp Extrakt von Fair Vital Link zu Amazon
WICHTIG FÜR DAS IMMUNSYSTEM
Vitamin D
Bestimmung über Blutwert 25-oh-Vitamin-D3
Normwerte größer 60 ng/ml bis 100 ng/ml sind für uns optimal
Einnahmeempfehlung Morgens oder Mittags zu einer fettreichen Mahlzeit mit Magnesium, eventuell K2, kombinierbar mit B-Vitaminen, nicht kombinierbar mit Zink & Eisen
Ich fülle auf mit Vit4Ever Vitamin D3 Depot 10.000 I.E. täglich Link zu Amazon
Zink
Neben Eisen das zweithäufigste Spurenelement und ein wichtiger Nährstoff im Körper. Es ist wichtig für Zellteilung, Eiweißsynthese, Enzyme und seine Reaktionen und Stoffwechselvorgängen, wie z.B. der Bildung von Insulin, Stoffwechsel-, Sexual- und Wachstumshormonen. Außerdem ist es wichtig für das Immunsystem und die Wundheilung.
Bestimmung über Blutwert Zink
Normwerte im Vollblut 4,0 – 7,5 mg/l
im Serum/ Plasma 0,6 – 1,2 mg/dl
Einnahmeempfehlung Abends vor dem Zu Bett gehen, am Besten mit Vitamin C, nicht kombinierbar mit D3, Eisen, Magnesium, B-Vitaminen Link zu Amazon
Ich fülle auf mit Zinkgluconat oder Zinkbisclycinat Link zu Amazon 2
WICHTIG FÜR DAS NERVENSYSTEM UND DEN STOFFWECHSEL
Magnesium
Magnesium ist essentiell und daher für uns nicht selbst im Körper herstellbar. Wir müssen es von außen über die  Nahrung oder Ergänzungen zuführen. Es ist mit fast 60% seines Vorkommens im Körper an Knochen gebunden und daher wichtig für das Knochenwachstum, die Eiweißsynthese, dient der Übertragung von Nervenimpulsen und Kontraktion von Muskeln, trägt zur Zellteilung und Erneuerung bei und leistet wichtige Dienste für einen funktionierenden Energiestoffwechsel.
Blutbestimmung Lässt sich durch seine zum größten Teil gebunden Form an Knochen nur schwer über Blut bestimmen und ist daher nicht aussagekräftig genug. Eine Einnahme ist aber weitestgehend ungefährlich und wird bei zu hoher Dosierung ausgeschieden. Zu hohe Dosen wirken abführend und können Übelkeit erzeugen.
Einnahmeempfehlung Über den Tag verteilt, mit D3, nicht kombinierbar mit Zink oder Eisen
Ich fülle auf mit Magnesium Pur Kapseln (Magnesiumcitrat) Link zu Amazon
B12 & B-Komplexe
B-Vitamine sind nicht nur in ihrer Anzahl komplex, auch in Ihrer Wirkung haben sie eine Vielzahl an Aufgaben, die unter anderem zur Bildung von Haut- und Haar, der Blutbildung, der Signalübertragung in Nerven und Zellen und der Sauerstoffversorgung in den Zellen dienen. Sie sind wesentlich am Energiestoffwechsel des Eiweiß-, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsels beteiligt, aber auch am Cholesterin- und Eisenstoffwechsel, der Wundheilung, der Lebertätigkeit und dienen der Aufrechterhaltung des Immunsystems.
Wichtige B-Vitamine sind B2, B4 (Cholin), B5-B7(Biotin), B8 (Inositol – wird heute nicht mehr zu den B-Vitaminen gerechnet), B9 (Folsäure) und B12 (Cobalamin)
Blutbestimmung Holo TC (B12 Speicher)
Einnahmeempfehlung Bei starkem Mangel, gibt es B12 spritzen, die mit dem Arzt abgesprochen verabreicht werden. Ansonsten kombinierbar mit D3, Magnesium, Vitamin C. Ich nehme es direkt mit D3 und Mangesium
Ich erhalte mit B-Komplex von Greenfood Link zu Amazon
Eisen
Eisen ist wichtig für Enzyme, die bei der Bildung von T4 (Thyroxin) mitwirken z.B. Schilddrüsen-Peroxidase (TPO). Bestimmung von Mängeln ist mit Hashimoto ganz besonders wichtig für Frauen mit Zyklus- und Blutungsstörungen.
Bestimmung im Blut Eisen
Ferritin (Eisenspeicher)
Transferrin (Eisentransporter)
Einnahmeempfehlung Nachmittags gegen 16-18 Uhr oder Abends vor dem zu Bett gehen. In jedem Fall 3-4 Stunden Abstand zu anderen Nährstoffen und Vitaminen. Gut kombinierbar mit Vitamin C (Eisenbooster)
Ich empfehle Eisenbisclycinat von Vitabay Link zu Amazon

Quellen:
https://www.netdoktor.at/laborwerte/selen-6684753
https://www.jod.de/jod-bedarf-angebot/bedeutung-von-jod-fuer-schilddruese-und-stoffwechsel
https://flexikon.doccheck.com/de/Deiodinase
http://flexikon.doccheck.com/de/Cholin
http://flexikon.doccheck.com/de/Paraaminobenzoes%C3%A4ure
https://www.loges.de/de/service/magazin/uebersicht-ueber-die-b-vitamine/
http://flexikon.doccheck.com/de/B-Vitamin
https://de.wikipedia.org/wiki/Vitamin_B
https://www.vitaminexpress.org/de/magnesium
https://www.herbano.com/de/ratgeber/magnesium-entspannung
https://www.netdoktor.at/laborwerte/magnesium-8438
http://flexikon.doccheck.com/de/Magnesium
http://flexikon.doccheck.com/de/Ferritin

Diesen Artikel findest du auch auf Insulinresistenz.club

Gastbeitrag von Sebastian: Wichtige Nährstoffe & Vitamine die den Stoffwechsel & das Immunsystem optimieren können

Über Sebastian 25 Artikel
Sebastian ist selbst betroffen von Hashimoto Thyreoiditis, Buchautor, Sportler, Übungsleiter und Blogger aus Überzeugung und Leidenschaft. Er gibt sein Wissen nun seit 2015 erfolgreich im Netz, Büchern und in diesem Blog an andere Hashimoto Betroffene, Insulinresistenz-Erkrankte und Interessierte weiter.

5 Kommentare

  1. Hallo,
    bei mir wurde leider auch durch Zufall im Rahmen einer Kur mein Hashimoto quasi „entdeckt“ und festgestellt. Ich war mehr als erschrocken über diese Diagnose aber jetzt konnte ich mir auch vieles erklären:
    Reizbarkeit, Gewichtszunahme, Müde, und noch vieles mehr.
    Aber ich wollte mich mit dieser Diagnose nicht abfinden und habe mich deshalb entschlossen, mich meiner Krankheit zu stellen und bin Heilpraktikerin geworden.
    Ich habe jetzt eine eigene Praxis und kann aufgrund eigener Erfahrungen vielen Menschen mit der gleichen Diagnose wesentlich besser und effizienter helfen als evtl. mancher Arzt.

    Denn ich musste leider lernen, dass viele Ärzte nur „Pharmareferenten“ sind, aber von der eigentlichen Krankheit kaum oder nur wenig echte Ahnung haben.

    Viele liebe Grüße

  2. Hallo,

    ich habe auch Insulinresistenz und nehme derzeit Metformin ein. Muss ich in dem Zusammenhang auch etwas beachten bzgl. der Einnahmen?

    Viele Grüße

    • Liebe Dana, sorry für die späte Antwort. Achte darauf, dass du Metformin nicht nüchtern einnimmst und das es ein Vitamin B12 Fresser ist. Gerade B-Vitamine und Vitamin D würde ich also hier besonders im Auge behalten. 🙂

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*