schneller Low Carb Eiersalat

Oft muss es schnell gehen, vor allem Abends, nach dem Sport. Dafür habe ich ein paar schnelle Gerichte, die satt machen und ohne viele Kohlenhydrate, aber umso mehr Eiweiß daher kommen und die Muskulatur optimal nach dem Training und in der Nacht versorgen können. Unser erstes Gericht soll der Eiersalat sein.

Eiersalat ist sonst nur ein typisches Gericht zum Frühstück, auf dem Brot oder beim Grillen. Es geht aber auch als leckeres Abendbrot. Natürlich ohne Brot und direkt zum Löffeln.

Du brauchst:

  • 250g Quark mit 20% oder 40% Fett
  • 3 mittlere bis hart gekochte Eier
  • weißen Pfeffer
  • Meersalz
  • Kurkuma
  • Petersilie
  • Schnittlauch

Ich koche mir die Eier im Eierkocher, während ich den Quark und die Gewürze verrühren kann. Danach die Eier gut abschrecken, da sonst der Quark durch die Hitze gerinnt. Ich schneide mir dann die Eier in der Hand in gleich große Stückchen oder, wenn es noch schneller gehen soll, zerdrücke ich sie mit der Gabel direkt im Quarkgemisch. Zu guter Letzt mischen wir Schnittlauch und Petersilie unter und garnieren eventuell noch mit Schnittlauch. Fertig. Wohl bekomms! 🙂

Über Sebastian 26 Artikel
Sebastian ist selbst betroffen von Hashimoto Thyreoiditis, Buchautor, Sportler, Übungsleiter und Blogger aus Überzeugung und Leidenschaft. Er gibt sein Wissen nun seit 2015 erfolgreich im Netz, Büchern und in diesem Blog an andere Hashimoto Betroffene, Insulinresistenz-Erkrankte und Interessierte weiter.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*